Unternehmen, die ab Oktober 2017 eine Zertifizierung/Rezertifizierung nach ISO 50001 durchführen, müssen einen Nachweis der Verbesserung Ihrer energiebezogenen Leistung (EBL) gemäß ISO 50003 erbringen. Dies bedeutet eine quantifizierbare Verbesserung von Energieleistungskennzahlen (EnPI) gemäß ISO 50015 bezogen auf eine/mehrere Baselines und die Bereinigung der Kennzahlen um Einflussfaktoren gemäß ISO 50006.

 

Empfehlung ELBE ENERGIE:
Entwickeln Sie mit uns im Rahmen einer Messplanung gemäß ISO 50004 eine Strategie, um diese Herausforderung zu meistern. Unser Augenmerk gilt angemessenen, praktikablen Lösungen bei minimalem Aufwand. Falls noch nicht geschehen, beginnen Sie noch heute mit Planung und Umsetzung, denn das nächste Audit kommt bestimmt.

Haben Sie Fragen ?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !