Das Programm soll Stromeffizienzpotentiale erschließen, die sich ohne Förderung erst nach mehr als 3 Jahren
amortisieren (vgl. ELBE ENERGIE Newsletter Februar 2018). Im Zuge technologie- und sektoroffener Ausschreibungen
soll die Nutzung hocheffizienter Technologien/Produkte weiter vorangetrieben werden. Den Zuschlag
erhalten die Projekte, die die höchste Stromeinsparung je EUR Förderung aufweisen.
Ergänzt wird die offene Ausschreibung für reine Stromeffizienzprojekte durch die geschlossene Ausschreibung zum
Thema „Kombiprojekte Strom-Wärme“.
Die 6. und letzte Ausschreibungsrunde läuft vom 01.09. – 30.11.2018. Die Förderquote beträgt max. 30 %.

https://stepup-energieeffizienz.de/step-up