Förderung von Energieeffizienmaßnahmen

Wie können Sie profitieren?

Die Förderung von Energieeffizienmaßnahmen dient der Erreichung der Klimaziele. Sowohl die EU als auch Deutschland haben sich ambitionierte Klimaschutzziele gesetzt: Bis 2050 sollen die jährlichen Treibhausgas-(THG)-Emissionen im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95 Prozent sinken. Zwischenziele sind für 2020 und 2030 gesetzt. Bei der Klimakonferenz in Paris hat sich die Weltgemeinschaft ebenfalls auf Ziele geeinigt. Eine treibhausgasneutrale Weltwirtschaft soll bis 2100 erreicht werden. Industrieprozesse und verarbeitendes Gewerbe haben einen erheblichen Anteil an den THG-Emissionen der Bundesrepublik Deutschland. Darum existieren einige Programme zur Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen.

Weil der Emissionsanteil der Industrie so hoch ist, sollen Energieeinsparungen in diesem Sektoren vorangetrieben werden. Denn wer Energie einspart, schont nicht nur das Klima, sondern kann teils auch in großem Umfang Energiekosten einsparen. Dadurch wird die eigene Wettbewerbsfähigkeit gestärkt. Viele Energieeffizienzmaßnahmen lohnen sich ohne Förderung nur schwer. Oft erst innerhalb eines Zeitraums, der außerhalb des regulären unternehmerischen Planungshorizonts liegt. Daher unterstützt der Bund Investitionen in Energieeffizienprojekte durch umfangreiche Förderprogramme. Es werden zum Beispiel Investitionen in neue Antriebe, neue Pumpen oder raumlufttechnische Anlagen gefördert. Auch können Maßnahmen zu Energieeffizienzmaßnahmen im Bereich Abwärmenutzung gefördert werden. Ebenfalls förderfähig sind Energieeffizienzmaßnahmen im Bereich Kälteerzeugung. Ein weiteres Beispiel sind Förderungen im Bereich Wärmerückgewinnung. Durch die Vielfältigkeit der Angebote zur Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen verliert der Förderwillige leicht den Überblick. Darum haben wir diese Seite erstellt.

Sie soll Ihnen helfen, einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme für Energieeffizienzmaßnahmen zu erhalten. So können auch Sie künftig von Förderungen zur Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen profitieren.