Was ist die ISO 50003? 

interne Audits gestalten

Was ist die ISO 50003?

Die ISO 50003 verpflichtet Auditoren und Zertifizierungsgesellschaften, in ihren Audits Nachweise dafür zu sammeln, dass die energiebezogene Leistung (EBL) verbessert wurde. Dies ergibt sich aus der Begriffsdefinition für den Begriff „wesentliche Nichtkonformität“ in Kapitel 3.
Dies bedeutet, dass Energieeinsparungen spätestens mit der ISO 50003 zur Pflicht geworden sind. Ein Fehlen von Nachweisen über erreichte Energieeinsparungen führt unweigerlich zu einer Abweichung. Im Falle der Erstzertifizierung kann nur dann ein Zertifikat erst ausgestellt werden, wenn ein solcher Nachweis erbracht ist. Im Prozess der Re-Zertifizierung kann im ungünstigsten Fall der gleiche Ablauf drohen.
Es liegt im ureigenen Interesse der Organisation, durch die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen (EPIA) Energiekostensenkungen zu generieren. Trotzdem kann es sein, dass es nicht gelingt, diese mit hinreichender Genauigkeit nachzuweisen. Die Gründe dafür können vielfältig sein.

 

 Zunächst ermöglicht es die ISO 50001 der Organisation, selbst zu entscheiden, mit Hilfe welcher Energiekennzahlen sie den Nachweis zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung erbringen will.

  • Beispiele zum Nachweis der Verbesserung der EBL gemäß ISO 50003
    Der Energieverbrauch der Organisation als absolute Kennzahl sinkt im Laufe der Zeit.
  • Der Gesamtenergieverbrauch steigt, aber eine zum Nachweis gewählte EnPI verbessert sich.

Der Wirkungsgrad einer raumlufttechnischen Anlage bleibt trotz zunehmenden Alters konstant. Erreicht wird dies durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung.

Unser Wissenspool

Wir stellen Ihnen eine große Anzahl an fachspezifischen Artikeln für den Bereich Energiemanagement zur Verfügung. So ist es Ihnen möglich, relevante Prozesse selbst zu gestalten und Kosten für Dienstleistungen zu reduzieren. Außerdem ermöglichen uns  gut informierte Kunden Gespräche auf Augenhöhe. Dies verschlankt Prozesse und reduziert Aufwand.

Was ist Energiemanagement?

Definition des Energiemanagementbegriffs

Mehr erfahren

Was ist die ISO 50001?

Wissenswertes zur Managementsystemnorm

Mehr erfahren

Mehr Wissen zum Thema Energiemanagement

PDCA-Zyklus

Kontinuierliche Verbesserungen sicherstellen
Mehr erfahren

 

Energiepolitik

Gestaltungshinweise zur Unternehmenspolitik
Mehr erfahren

 

Was ist die ISO 50006?

Energiebezogene Leistung messen
Mehr erfahren

 

Was leistet unser Energiemanagement-Tool?

Vorstellung unseres Energiemanagementtools
Mehr erfahren

 

Was ist ein Alternatives System nach SpaEfV?

SpaEfV – Energiemanagement vereinfacht
Mehr erfahren

 

Unsere Leistungen im Bereich Energiemanagement

Ob bei der Implementierung, im Betrieb, als externe EnMB oder im Rahmen der internen Auditierung: Elbe Energie ist Ihr Spezialist in allen Fragen rund um das Thema Energiemanagement. Erleben Sie, wie Sie Ihr Energiemanagementsystem schlank gestalten und Ihr Unternehmen mit Energiekennzahlen nachhaltig steuern können. So rücken niedrige Energiekosten und eine CO2-neutrale Klimabilanz in greifbare Nähe.

Externer EnMB

Energiemanagement effizient betreiben lassen

Mehr erfahren

Interne Energiemanagement-Audits

Funktionalität systematisch sicherstellen

Mehr erfahren

Weitere Leistungen im Bereich Energiemanagement

Energiemanagementsystem einführen

Energiemanagement ressourcenschonend einführen
Mehr erfahren

 

Energetische Bewertung

Effizienzpotentiale sichtbar machen
Mehr erfahren

 

Energiemanagementtool

Energiecontrolling einfach gestalten
Mehr erfahren

 

Energiekennzahlenmanagement

EnPI steuernd einsetzen
Mehr erfahren

 

Alternatives System betreiben

SpaEfV schlank gestalten
Mehr erfahren

 

Legal Compliance Energie – Fragenkatalog

Anforderungen sicher ermitteln
Mehr erfahren

 

Legal Compliance Energie – Complianceaudit

Energie – Compliance sicherstellen
Mehr erfahren

 

Mess- und Datenerfassungsplan erstellen

Messbedarf exakt ermitteln
Mehr erfahren