Was ist die ISO 50001? 

Wissenswertes zur Norm

Was ist die ISO 50001?

Die internationale Norm DIN EN ISO 50001 „Energiemanagementsysteme – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung“ ist relevant für die Reduzierung des CO2-Ausstoßes sowie für die Senkung der Energiekosten. Unternehmen und andere Organisationen können ihre Energiebilanz verbessern, ihren Energieverbrauch systematisch beobachten und stets nach Energieeffizienzmaßnahmen forschen. Das wesentliche Ziel eines Energiemanagementsystems nach der Norm ISO 50001 ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung eines Unternehmens.
Die jeweils aktuelle Version der Norm ist beim Beuth Verlag verfügbar.

Sie unterstützt wie andere moderne Managementsysteme die sogenannte „High Level Structure“. Dies bedeutet, dass dem Top Management die größte Verantwortung innerhalb des Systems obliegt.

Vorteile eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001

Die Vorteile eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 sind folgende:

1. Senkung der Energiekosten
2. Verbesserung des Images
3. Steigerung der Nachhaltigkeit
4. Verminderung von Treibhausgasemissionen sowie anderen Umweltbelastungen
5. Nutzung von Steuerermäßigungen und –entlastungen

 

Seit 2008 wurde die Norm durch die ISO unter der Leitung des amerikanischen Normeninstituts ANSI und des brasilianischen Instituts für Normierungen ABNT entwickelt. Experten aus 44 Staaten wirkten an der Entwicklung der ISO 50001 mit. Im Jahr 2017 gab es weltweit rund 23.000 gültige Zertifikate nach der internationalen Energiemanagementsystem-Norm ISO 50001. Ungefähr ein Drittel davon existieren in Deutschland.

Unser Wissenspool

Wir stellen Ihnen eine große Anzahl an fachspezifischen Artikeln für den Bereich Energiemanagement zur Verfügung. So ist es Ihnen möglich, relevante Prozesse selbst zu gestalten und Kosten für Dienstleistungen zu reduzieren. Außerdem ermöglichen uns  gut informierte Kunden Gespräche auf Augenhöhe. Dies verschlankt Prozesse und reduziert Aufwand.

Was ist Energiemanagement?

Definition des Energiemanagementbegriffs

Mehr erfahren

PDCA-Zyklus

Kontinuierliche Verbesserungen sicherstellen

Mehr erfahren

Mehr Wissen zum Thema Energiemanagement

Was ist die ISO 50001?

Wissenswertes zur Managementsystemnorm
Mehr erfahren

 

Energiepolitik

Gestaltungshinweise zur Unternehmenspolitik
Mehr erfahren

 

Was ist die ISO 50006?

Energiebezogene Leistung messen
Mehr erfahren

 

Was ist die ISO 50003?

Energiemanagementaudits optimal gestalten
Mehr erfahren

 

Was leistet unser Energiemanagement-Tool?

Vorstellung unseres Energiemanagementtools
Mehr erfahren

 

Was ist ein Alternatives System nach SpaEfV?

SpaEfV – Energiemanagement vereinfacht
Mehr erfahren

 

Unsere Leistungen im Bereich Energiemanagement

Ob bei der Implementierung, im Betrieb, als externe EnMB oder im Rahmen der internen Auditierung: Elbe Energie ist Ihr Spezialist in allen Fragen rund um das Thema Energiemanagement. Erleben Sie, wie Sie Ihr Energiemanagementsystem schlank gestalten und Ihr Unternehmen mit Energiekennzahlen nachhaltig steuern können. So rücken niedrige Energiekosten und eine CO2-neutrale Klimabilanz in greifbare Nähe.

Externer EnMB

Energiemanagement effizient betreiben lassen

Mehr erfahren

Interne Energiemanagement-Audits

Funktionalität systematisch sicherstellen

Mehr erfahren

Weitere Leistungen im Bereich Energiemanagement

Energiemanagementsystem einführen

Energiemanagement ressourcenschonend einführen
Mehr erfahren

 

Energetische Bewertung

Effizienzpotentiale sichtbar machen
Mehr erfahren

 

Energiemanagementtool

Energiecontrolling einfach gestalten
Mehr erfahren

 

Energiekennzahlenmanagement

EnPI steuernd einsetzen
Mehr erfahren

 

Alternatives System betreiben

SpaEfV schlank gestalten
Mehr erfahren

 

Legal Compliance Energie – Fragenkatalog

Anforderungen sicher ermitteln
Mehr erfahren

 

Legal Compliance Energie – Complianceaudit

Energie – Compliance sicherstellen
Mehr erfahren

 

Mess- und Datenerfassungsplan erstellen

Messbedarf exakt ermitteln
Mehr erfahren