E-Mobilität: Versicherungs- und Haftungsrisiken

Im Bundestag hat sich die FDP nach Versicherungsschutz und Haftung im Rahmen der E-Mobilität erkundigt: Wer haftet (Kfz-Haftpflicht, Betreiberhaftpflicht, Gebäudeversicherung etc.) wofür (Brandschäden, Schäden an der Gebäudeelektrik etc.)?

Laut Regierung gelten für Elektroautos die allgemeinen Haftungstatbestände des Straßenverkehrs- und Deliktsrechts. Die Regierung verweist auf die Teil- bzw. Vollkaskoversicherung inklusive Wallbox-Versicherung zur Abdeckung von Schäden durch:

  • Brand und Explosion, z.B. durch Überspannung,
  • Diebstahl, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Wasser,
  • Kurzschluss an der Verkabelung,
  • Tierbisse inkl. Folgeschäden.

Details